16. Oktober 2017

Alexa bald auch im eigenen Auto (Alexa BMW)

2018 wird Alexa in BMW und Mini integriert

Alexa der Sprachassistent von Amazon ist für einige sicherlich kein Fremdwort mehr. Nun hat Amazon angekündigt, das Alexa ab Mitte 2018 auch von der BMW Group Deutschland, Großbritannien und den USA unterstützt wird (Alexa BMW).

Funktionalität beim Autofahren

Dabei lassen sich beispielsweise Telefonate führen, Wegbeschreibungen abrufen oder Musik über Audible abspielen. Natürlich lässt sich auch Klimaanlage oder Türen auf- und zuschließen mit Alexa handhaben. All diese Funktionen können problemlos ohne zusätzliche App verwendet werden. Dazu kommen natürlich auch unzählige Funktionen von Drittanbietern (Bsp. Starbucks). Die Anfragen werden neben der optischen Anzeige auf dem Display auch mit einer Sprachfunktion unterstützt. Dies wird beispielsweise bei To-do-Listen verwendet.

Hier ein kleiner Einblick zur Handhabung. Leider momentan nur in Englisch verfügbar.

„Wir freuen uns darüber, BMW-Fahrern zukünftig die faszinierenden Möglichkeiten von Alexa bieten zu können“, sagt Ned Curic, Vice President, Alexa Automotive. „Sprachsteuerung wird zukünftig eine sehr wichtige Rolle spielen – vor allem in Fahrzeugen. Mittels Sprachbefehl Inhalte zu genießen und mit dem Auto zu interagieren, macht ein an sich schon großartiges Fahrerlebnis noch besser. Wir können es kaum erwarten, dass BMW-Fahrer Alexa ausprobieren können.“

„Durch die Integration von Alexa in unsere Modellreihen ab 2018 werden BMW und MINI zu einem wesentlichen Teil des digitalen Lebensstils unserer Kunden“, sagt Dieter May, Senior Vice President Digital Services and Business Models bei der BMW Group. „Sprachsteuerung gibt es in Fahrzeugen der BMW Group bereits seit vielen Jahren. Aber jetzt erweitern wir die Funktionsbandbreite durch ein digitales Ökosystem, das unseren Kunden eine Vielzahl neuer Möglichkeiten bietet, auf die sie schnell, einfach und sicher in ihrem Auto zugreifen können.“

Hilfreich oder Überflüssig ?

Ich bin hin und weg von dieser neuen Funktion im Auto. Wer kennt es nicht, entweder muss man rechts ran fahren um eine Adresse zu suchen oder die lange Suche nach einem bestimmten Song. Auf jeden Fall ist alles sehr umständlich beim Autofahren. Mit dieser Funktionalität kann man schon auf dem Heimweg die Zimmertemperatur anpassen oder auch die Außenbeleuchtung des Hauses aktivieren. Oder man lässt sich seinen Lieblingskaffee wie schon oben erwähnt bei Starbucks vorbestellen. So spart man sich die Zeit in der Warteschlange, wenn man schon unter Zeitdruck steht.

Quelle: amazon.de

Alexa

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply:

*